Hallo liebe Theaterfreunde

Willkommen in unserem Mundarttheater in Rudersberg

Seit mehr als 25 Jahren begeistert der Theaterkarren als eingetragener Verein seine Besucher. Doch die Geschichte des Karrens geht um einiges weiter zurück. Der Verein ist einstmals aus dem TSV Schlechtbach entstanden, dessen Mitglieder in früheren Jahren das Gerüst – sozusagen die Räder – der Theaterabteilung stellten.

Der Theaterkarren e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele und macht sich die Förderung kultureller Zwecke zur Aufgabe. Dies geschieht durch die Pflege und Förderung der schwäbischen Mundart, Kultur und des schwäbischen Brauchtums. Unser Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus Mitteln des Vereins, sind also ausschließlich ehrenamtlich tätig. Willst auch du mitmachen? Dann melde dich bei uns!

Wir haben großen Spaß bei unserem Tun. Die Probenarbeit verläuft meist im Zeitraum von September bis jeweils Ende Januar. Anschließend folgt die Belohnung für unser großes Engagement: Der Applaus der Zuschauer bei unseren Aufführungen. Aktuell stecken wir also mitten in den Vorbereitungen und Proben zu unserem neuen Stück „Frailâ Hopf suachd Pfefferoni“ (Achtung, der Titel ist noch nicht endgültig, schauen sie immer mal wieder hier rein). Ab dem 18.11.2019 können hierfür Karten online bei reservix bestellt werden.

Unser aktuelles Stück
Unser aktuelles Stück

Aktuelles

Freilicht-Theater AG "Am Rosabergele"

"Oi Camper kommd seldâ alloi!" - Freilicht-Theater AG spielt in Steinenberg im Juli und August 2019.

Jahreshauptversammlung 2018

Rote Zahlen beim Theaterkarren! Wann hat es das schon mal gegeben. Aber gemach, der Verein hat nicht schlecht gewirtschaftet, ....

Mach mit bei uns!
Mach mit bei uns!